Archiv

10.05.2009

NPD drängt in Parlamente

Rostock (OZ) Experten warnen: In den Stadt- und Gemeindevertretungen sowie den Bürgerschaften und Kreistagen droht eine braune Invasion. "Dort, wo die Partei antritt, gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sie auch...weiterlesen »


23.04.2009

Rechte Gewalt extrem gestiegen

Schwerin (OZ) Hakenkreuz-Schmierereien, Körperverletzungen, Sachbeschädigungen: Rechtsextremismus und rechte Gewalt befinden sich in Mecklenburg-Vorpommern weiter auf dem Vormarsch. Die Zahl rechter Straftaten stieg im...weiterlesen »


14.04.2009

Linke-Chef Ritter warnt Wähler vor NPD

Schwerin (ddp) Mit Blick auf die Kommunalwahl im Juni warnen die Linken vor den Aktivitäten der rechtsextremen NPD. Auch wenn die NPD es offenbar nicht geschafft habe, flächendeckend Kandidaten für die Kommunalwahl zu gewinnen,...weiterlesen »


02.04.2009

NPD in finanziellen Nöten – Machtkampf droht

Berlin (ddp) Der Bundestag bestätigte heute einen entsprechenden Bericht der "Berliner Zeitung". Grund dafür seien gravierende Fehler im NPD-Rechenschaftsbericht 2007. Die NPD will die vom Bundestag verhängte...weiterlesen »


11.03.2009

Flirtverbot für Nazis im Internet

Schmarl – Feierabend für Rechtsextremisten im World Wide Web: Zumindest auf der Kontakte-Plattform mv-spion.de fliegen nun alle Neonazis raus, die dort ihren rechten Lifestyle öffentlich zur Schau tragen. Dies kündigte Stephan...weiterlesen »


10.03.2009

Nazi-Party: SPD fordert Machtwort von Methling

Schmarl – Nachdem bekannt wurde, dass im Kinder- und Familienzentrum "Schiene" in Schmarl Neonazis mehrfach ausgelassen feiern konnten, gerät der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) weiter unter Druck. Der Verein ist Träger...weiterlesen »


07.03.2009

Nazi-Fasching im ASB-Club

Schmarl – Braune Invasion in einem Rostocker Jugendclub: Am vergangenen Sonnabend feierten Neonazis im Schmarler Jugend- und Familienzentrum "Schiene" eine ausgelassene Party. Träger der Einrichtung ist der...weiterlesen »